Presseartikel von Rainer Paszek

Rainer Paszek in der Presse

Seit einiger Zeit hat auch die Fachpresse erkannt: Rainer Paszek ist ein Spezialist für die Weiterbildungs- und Personalentwicklungsthemen

  • Führungskräfteentwicklung,
  • Teamentwicklung
  • Change & Transformation sowie
  • Kommunikation.

Deshalb erhalte ich verstärkt Anfragen, Fachartikel zu besagten Themen zu schreiben. Außerdem werde ich zunehmend als Experte in Presseartikeln zitiert. Das freut mich.

Darum habe ich einige, der seit Mitte Juli 2020, als die ersten Seiten meiner Webseite online gingen, erschienene Fachartikel und journalistische Artikel auf meine Webseite gestellt.

Feedbackgespräche professionell vorbereiten und führen

Aus: KMU-Magazin, Dezember 2020

Um ihr Potenzial zu entfalten und ihre Fähigkeiten effektiv zu nutzen, brauchen Mitarbeiter eine Rückmeldung über ihr Verhalten und ihre Leistung. Entsprechend sorgfältig sollten Führungskräfte Feedbackgespräche vorbereiten und führen.

Feedbackgespräche professionell vorbereiten und führen

Feedbackgespräche: Wichtig, aber tricky

Aus: Versicherungsbetriebe, November 2020

Mitarbeiter brauchen eine Rückmeldung über ihr Verhalten und ihre Leistung. Regelmäßige Feedbackgespräche haben einen positiven Einfluss auf die Leistung und Motivation der Mitarbeiter.

Feedbackgespräche: Wichtig, aber tricky

Lassen Sie uns Reden

Aus: BILDUNGaktuell (A), Oktober 2020

Zur Entfaltung ihres Potenzials und um ihre Fähigkeiten effektiv zu nutzen, brauchen Mitarbeiter eine Rückmeldung über ihr Verhalten und ihre Leistung. Entsprechend sorgfältig sollten Führungskräfte Feedbackgespräche vorbereiten und führen.

Lassen Sie uns Reden

Vom Mitarbeiter zum Sparfuchs

Aus: CHEMIE TECHNIK, Oktober 2020

In der aktuellen Krisen- und Marktumbruchsituation müssen viele mittelständische Unternehmen oder Abteilungen ihre Fixkosten senken. Unklar ist ihnen aber oft, wie sie ihre Mitarbeiter dazu motivieren können, Ideen zum Zeit- und Geldsparen zu entwickeln.

Vom Mitarbeiter zum Sparfuchs

ACHTSAM FÜHREN: Was Führungskräfte in Krisenzeiten beachten müssen

Aus: kmuRUNDSCHAU, September 2020

Gerade in Krisen- und Marktumbruchzeiten wie den aktuellen sollten Führungskräfte ihre gewohnten Reiz-Reaktionsmuster reflektieren und wenn nötig durchbrechen. Denn in ihnen sind auch ihre Mitarbeiter hochgradig verunsichert. Entsprechend empfindsam sind sie.

ACHTSAM FÜHREN: Was Führungskräfte in Krisenzeiten beachten müssen

Wie Mitarbeiter zu Sparfüchsen werden

Aus: Wirtschaft Niederbayern, September 2020

In der aktuellen Krisensituation müssen viele mittelständische Unternehmen ihre Fixkosten senken. Unklar ist aber oft, wie sie ihre Mitarbeiter zum Entwickeln von Ideen motivieren können, um Zeit und Geld zu sparen.

Wie Mitarbeiter zu Sparfüchsen werden

Achtsam führen

Aus: BILDUNGAktuell (A), August 2020

In Krisenzeiten wie den aktuellen sollten Führungskräfte ihre gewohnten Reiz-Reaktionsmuster reflektieren und, sofern nötig, durchbrechen. Dabei benötigen sie oft Unterstützung.

Achtsam führen

Wie Chefs achtsam führen und kommunizieren

Aus: versicherungsmagazin.de, 4. August 2020

Die Auswirkungen der aktuellen Covid-19-Pandemie fordern und belasten die Führungskräfte der Unternehmen in vielfältiger Hinsicht, denn: In ihnen müssen sie viele Entscheidungen überdenken und ihr Führungsverhalten den veränderten Rahmenbedingungen anpasst werden.

Wie Chefs achtsam führen und kommunizieren

Die Qualität der Aufmerksamkeit bestimmt die Qualität von Entscheidungen

Aus: Corporate Governance Forum, Deloitte

Das Management der Unternehmen ist heute mit Situationen und Konstellationen konfrontiert, deren Komplexität stetig steigt. Deshalb benötigt es hohe Sensibilität für die Wechselwirkungen und Interdependenzen.

Die Qualität der Aufmerksamkeit bestimmt die Qualität von Entscheidungen

Wünschen Sie mehr Infos über die Leistungen, die ich für Unternehmen erbringe? Wenn ja, dann senden Sie mir bitte eine Mail oder rufen Sie mich an (Tel.: 0049-881 399 08262).